Pressemitteilungen

 

Montag, 11.05.2009 15:11 - Alter: 10 Jahre

Prof. Dr. Jörg Sennheiser wird Ehrensenator der HMTH

Am Donnerstag, den 14. Mai 2009 wird Prof. Dr. Jörg Sennheiser im Rahmen eines Festaktes die Ehrensenatorschaft der Hochschule für Musik und Theater Hannover (HMTH) verliehen. 

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG ist mit seiner Firma der Hochschule seit Jahren als aufmerksamer, wohlwollender und nachhaltiger Förderer verbunden. Die Unterstützung des Bereichs JazzRockPop bildet dabei einen Schwerpunkt des Engagements. Das Sennheiser Studio 1 im Popinstitut Hannover am Weidendamm beispielsweise (ehemalige Peppermint-Studios) konnte nur  durch die technische Ausstattung der Firma Sennheiser realisiert und im Herbst 2007 nach sehr zügigen Umbaumaßnahmen eröffnet werden. Auch heute ist Sennheiser noch Förderer dieser Institution.  Die HMT Hannover hat mit dem Popinsitiut Hannover eines der modernsten Studios einer europäischen Musikhochschule und kann dadurch innerhalb ihres Studiengangs „Popular Music“ außergewöhnlich gute Studienbedingungen anbieten.
Auch im Bereich der Aufnahmetechnik besteht reger Austausch zwischen der Hochschule und dem Unternehmen. Beide Seiten profitieren davon dauerhaft. In der HMTH findet die Firma Musik auf höchstem Niveau in einem akustischen optimierten Saal und die Studierenden profitieren bereits während der Ausbildung von professionellen Aufnahmebedingungen.

Als Dank für sein persönliches Engagement für die Belange der Hochschule wird Prof. Dr. Jörg Sennheiser am kommenden Donnerstag um 15:00 Uhr in einer engen Runde von Senatoren, Präsidium und Hochschulmitgliedern den Titel des Ehrensenators der Hochschule für Musik und Theater Hannover verliehen.
Neben Ehrensenator Bruno Frey, Ehrensenator Karsten Höhns, Ehrensenator Prof. Dr. Wolfgang Laade, Ehrensenator Claus Lange, Ehrensenator Dr. h. c. Hartwig Piepenbrock, Ehrensenator Ernst-August Schrader und Ehrensenatorin Mariann Steegmann (1939-2001) wird Herr Prof. Dr. Sennheiser der achte Ehrensenator der Hochschule für Musik und Theater Hannover.